StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

ERFOLGREICHE BUNDESEXEKUTIVEMEISTERSCHAFT FÜR PSVV
Autor: Hanspeter Schwendinger | Erstellt: 01.04.2015 14:55:58 | Kategorie: Sektion Wintersport

Die 34. Bundesschimeisterschaft der Exekutive mit Teilnehmern der Polizei, der Justizwache und des Bundesheeres wurde vom 16.3. bis 20.3. in der Raumsau ausgetragen.


Martin Bischof holt gleich bei seiner Premiere den Bundesexekutivmeistertitel im RTL

Mit David Kögler, Peter Stuger, Martin Bischof (alle Alpin) und Franz Bachlinger (Nordisch) waren vier Athleten aus Reihen des PSV Vorarlberg dabei und schlugen sich ausgezeichnet. Martin Bischof holte sich gleich bei seinem ersten Antreten den Titel des Bundesexekutivmeisters im Riesentorlauf.


Michael Bischof auf seiner Fahrt zu Slalom Bronze

Damit löste er Titelverteidiger Peter Stuger ab und holte den Titel zum zweiten Mal in Folge ins Ländle. Michael Bischof ließ dabei Größen wie die beiden Mannschaftsweltmeister von Vail 2015 Philipp Schörghofer und Christoph Nösig hinter sich. Seine Klasse stellte er auch mit dem 3. Rang im Slalom unter Beweis.


Der frisch gebackene RTL-Bundesexekutivmeister Martin Bischof bei der Siegerehrung

Peter Stuger landete im Riesentorlauf in der Leistungsklasse auf dem undankbaren 4. Rang. Im abschließenden Parallelslalom kämpfte er sich aber bis ins Halbfinale vor. Zwar scheiterte er dort gegen den späteren Sieger Marco Schwarz, der zuvor schon Martin Bischof aus dem Bewerb geworfen hatte, gewann aber das kleine Finale und holte damit Bronze.


Peter Stuger durfte sich über Bronze im Parallelslalom freuen

Im Langlauf sicherte sich Franz Bachlinger in der AK II den 2. Rang. In der Staffel (2 Langläufer, 2 Biathleten) wurde er vom BMI als Biathlet eingesetzt. Mit dem Team Polizei 5 durfte er sich, trotz drei Strafrunden, über den Staffelsieg freuen.


Mit Gold in der Staffel und Silber im Einzel 2 x auf dem Podest: Franz Bachlinger

Im Zuge der Exekutivmeisterschaft wurde auch die österr. Heeresmeisterschaft im Skibergsteigen auf der Seetaler Alpe ausgetragen. Insgesamt 1.050 Höhenmeter hatten die rund 60 Athleten zu bewältigen, darunter auch Wechsel zwischen Aufstieg und Abfahrt und eine schwere (mit Seil gesicherte) Tragepassage. Hier siegte David Kögler nicht nur in der Gästeklasse, sondern er erzielte mit 1:27:12,9 h auch die Tagesbestzeit.


David Kögler ließ als Gaststarter die gesamte Konkurrenz aus dem Bundesheer hinter sich!

Mit 3 x Gold, 1 x Silber und 2 x Bronze kann sich die PSVV-Bilanz mehr als sehen lassen.

» Zur Homepage der Veranstaltung


» Bericht von der Bundespolizeimeisterschaft Winter 2013
» Bericht vom Wintersporttag 2015

» zur Sektion Wintersport


© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise