StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

KEGEL-VM: HERREN HOLEN GOLD IM TEAM, DAMEN IM EINZEL
Autor: Günter Kessler | Erstellt: 28.05.2015 09:11:09 | Kategorie: Sektion Kegeln

Die diesjährigen Verbandsmeisterschaften der ÖPol-SV Kegler wurden vom PSV NÖ Mitte Mai in Wien ausgetragen. Voll motiviert fuhren auch die Ländlekegler 'gen Osten..

Wie üblich kegelten die Damen (Elisabeth und Stefanie Wüschner, Ursula Zumtobel und Karin Weinmüller) am ersten Tag und lieferten auch dieses Jahr wieder ausgezeichnete Ergebnisse ab. Leider fehlten dieses Jahr 11 Abräumkegel (d.h. man hatte gleich viel Holz erzielt wie die Siegermannschaft aus Wien, jedoch 11 Kegel weniger abgeräumt) für die Goldmedaille.


Ganz knapp an der Titelverteidigung vorbei geschrammt: die PSVV-Keglerinnen holen Silber im Team

Aber die Freude über die Silbermedaille in der Damen-Mannschaftswertung war ungetrübt. Elisabeth und Stefanie Wüschner erreichten bei den Damen das Finale der besten sechs.


Natürlich wurden die Erfolge von den eigenen Teamkollegen frenetisch bejubelt.

Als Draufgabe auf Mannschaftssilber gelang Stefanie in der Damen-Einzelwertung der Einzelsieg und somit der Verbandsmeistertitel. Elisabeth Wüschner wurde in der Einzelwertung Zweite und somit Vize-Verbandsmeisterin.


Elisabeth holt Silber und Stefanie wurde sogar Verbandsmeisterin!

Die Herrenmannschaft (Günter Kessler, Jürgen Barfus, Josef Grassmugg), mit steirischer Unterstützung durch Roman Walcher, errang am zweiten Kegeltag die Goldmedaille in der Verbandswertung und in der Polizeiwertung.


Der Sektionsobmann Günter Kessler führte sein Team zu Mannschaftsgold!

Günter, Jürgen und Josef erreichten auch das Finale. Dort lief es dann leider nicht so gut. Schlussendlich erreichte Josef in der Klasse Ü-50 den 4. und Günter den 6. Einzelrang. Jürgen wurde in der Einzelwertung der Allgemeinen Klasse Fünfter.


Die Siegermannschaft (vl): Roman Walcher, Josef Grassmugg, Jürgen Barfus und Günter Kessler

Die Medaillenausbeute kann sich aber trotzdem wie immer sehen lassen: 3 x Gold und 2 x Silber.


» zum Bericht von der Verbandsmeisterschaft 2014
» zur Sektion Kegeln

© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise