StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

ENGER GEHT'S NIMMER...
Autor: Heliodor Seitlinger | Erstellt: 28.09.2015 11:00:36 | Kategorie: Sektion Tennis

...wenn man sich die Spielergebnisse der diesjährigen Landesmeisterschaft der Sektion Tennis vom 24.09.2015 auf der Anlage des TC Bludenz genauer anschaut.


Nach einer anfänglichen Rekordnennung von 27 Teilnehmern nahmen schlussendlich lediglich 16 Tennisspieler an der LM der Sektion Tennis teil. Die Absagen waren aufgrund von Verletzungen sowie dienstlichen Gründen (Flüchtlingsthema) nachvollziehbar und auch verständlich.


Teilnehmer und Sponsor Brandnertal

Bei trockenem Wetter sowie leicht frostigen Temperaturen konnten bis zum Mittag die Vorrundenspiele abgeschlossen und somit auch der B-Bewerb in Angriff genommen werden.

Bei durchwegs engen Partien standen sich dann im A-Bewerb David Mühlwanger und Günter Albrecht gegenüber. Das Match wurde auf 2 gewonnene Sätze gespielt und konnte erst im Champions-Tie-Break mit 12:10 für David entschieden werden. David Mühlwanger darf sich somit neuer Landesmeister 2015 der Sektion Tennis nennen.


Collage der Sieger

Nicht weniger spannend verlief der B-Bewerb. Alle Spieler, die im A-Bewerb bis zum Halbfinale hin ausgeschieden waren, traten hier nochmals gegeneinander an. In einem an Spannung nicht zu überbietenden Finale mit einem langen Satz zwischen Martin Kresser und dem PSV-Urgestein Bruno Brock, konnte sich Martin erst im Tiebreak mit 9:8 gegen Bruno durchsetzen.

Bei der Siegerehrung konnten den Gewinnern durch den Obmann des PSV Walter Filzmaier sowie durch den Sektionsobmann Heli Seitlinger zu den Erfolgen gratuliert und dementsprechende Pokale und Sachpreise gesponsert von den Bergbahnen Brand und der Mohrenbrauerei überreicht werden.


Gabentisch und Sponsoren ÖBV und Mohren

Im Anschluss an die Siegerehrung konnten an die noch anwesenden Teilnehmer mehrere Freikarten, gesponsert von den Bergbahnen Brandnertal, der Silvretta-Nova, dem Golm sowie dem Sonnenkopf, verlost werden. Ein Dank gilt auch der ÖBV in Vertretung von Peter Notegger für die finanzielle Unterstützung sowie Gerhard Maier für die „Schnapsspende“.

Ein besonderer Dank gilt nicht nur dem Tennisclub Bludenz, der auch im heurigen Jahr die Anlage kostenlos zur Verfügung gestellt hat, sondern auch den beiden Wirtinnen Brunhilde und Gerlinde die mit einem Blumenstrauß bedacht wurden.

Hier noch die Ergebnisse im Detail:

A-Bewerb:
1. David Mühlwanger = Landesmeister (6:2/3:6/12:10)
2. Günter Albrecht
3. Martin Loacker und Eckart Amann


Siegerehrung A Bewerb

B-Bewerb:
1. Martin Kresser (9:8 nach Tiebreak)
2. Bruno Brock
3. Gerhard Maier und Roland Frankenberger


Siegerehrung B Bewerb


» Bericht von der PSVV Tennis-Landesmeisterschaft 2014
» zur Sektion Tennis

© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise