StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

PSVV WINTERSPORTTAG 2017 AUF DER FASCHINA/GLATTHORN
Autor: Hanspeter Schwendinger | Erstellt: 17.01.2017 08:27:24 | Kategorie: Sektion Wintersport

PSVV-Wintersporttag 2017 am 24.03. auf der Faschina/Glatthorn. Startnummernausgabe: ab 10.30 Uhr Faschina Stafelalpbahn Talstation.


 
 

10. Landesmeisterschaft des PSV Vorarlberg
am 24. März 2017 auf der Faschina
Piste 2 Glatthornbahn

für Mitglieder des PSVV und geladene Gäste

Ehrenschutz:

Landesrat Ing Erich SCHWÄRZLER

Landespolizeidirektor und Präsident des PSVV Hofrat Dr. Hans-Peter Ludescher


Bewerb:

Riesentorlauf (1 Durchgang)

Start: 12.30 Uhr



1. Riesentorlauf

Klasseneinteilung: 

 

Damen:

Allgemeine Klasse: Jahrgang 1987 und jünger
Altersklasse: ab Jahrgang 1986

 

Herren:

Allgemeine Klasse: Jahrgang 1987 und jünger
Altersklasse I: Jahrgang 1986 bis 1977
AK II: Jahrgang 1976 bis 1967
AK III: Jahrgang 1966 und älter

 

Snowboard:     1 Snowboardklasse ohne Alterseinteilung (Damen u. Herren)

 

Gästeklasse:     ohne Alterseinteilung

 

Neben der Einzelwertung gibt es auch eine Dienststellenwertung. Zur Dienststellenwertung zählen jeweils 3 LäuferInnen einer Dienststelle oder Organisationseinheit (z B AEG, EGFA, Stab, PI,...).


Für die Mannschafts- bzw. Dienststellenwertung im Riesentorlauf, sowie die Einzelwertung im Riesentorlauf können nur Mitglieder des PSV Vorarlberg gewertet werden.


Nicht-Mitglieder werden in der Gästeklasse gewertet.



Nennungen: Für Riesentorlauf, Mannschaft, Funbewerb

Nennungen sind mit Vor-und Zuname, Jahrgang, sowie Dienststelle schriftlich/Mail an Günther Dreher, PI Bezau zu senden.

Infos:  
guenther.dreher@polizei.gv.at

Nennungsschluss:   20. März 2017

Startnummern:   ab 10.30 Uhr Faschina Stafelalpbahn Talstation

Nenngeld:   10,00 Euro bei Startnummernausgabe

Liftkarten: ermäßigte Tageskarte (lt Nennungsliste), 3-Tälerpass gültig

Preisverteilung:  Ab ca 18.00 Uhr im Faschinahotel

Preise: Warenpreise und Tombola mit Warenpreisen (Starter/anwesend)

Versicherung:   Jeder Teilnehmer startet auf eigene Gefahr. Für die Teilnehmer an Veranstaltungen des PSVV besteht eine Gruppenunfallversicherung bei der Wr. Städtischen. Bei relevanten Vorfällen mit Verletzung bitte eine Mitteilung an den Obmann bzw Sektionsobmann.

Zusatzinfo: SU, Sportstunden
Für Organe des öffentlichen Sicherheitsdienstes, die den Fitness-Check/Leistungsstufe positiv absolviert haben und an der Landesmeisterschaft teilnehmen möchten, kann vom Dienstgeber Sonderurlaub im Ausmaß von 8 Stunden gewährt werden. Bedienstete ohne Fitness-Check/Leistungsstufe können in der Freizeit oder im Rahmen eines koordinierten Dienstsporttages (5 Plandienststunden inkl. Reisezeit) teilnehmen.

Die persönlichen Ansuchen um Sonderurlaub sind selbständig zeitgerecht im Abwesenheitsworkflow (Antragsart: SU-Sportveranst.) zu beantragen.

Für das Organisationsteam:
gez Walter Filzmaier
Günther Dreher, Hanspeter Schwendinger


» zur Sektion Wintersport

© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise