StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

BERICHT ZUM HALLENFUßBALLTURNIER 2018
Autor: Markus Engelhardt | Erstellt: 22.02.2018 10:09:08 | Kategorie: Sektion Fußball

Die diesjährigen PSVV Landesmeisterschaften im Hallenfußball wurden am 07.02.2018 traditioneller Weise wieder in der Messehalle in Dornbirn ausgetragen.


Die gut gefüllte Zuschauertribüne in der Messehalle

Für die Teilnahme haben sich 10 Mannschaften und 2 „Damen“-Teams angemeldet. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren konnten erfreulicherweise neben den ambitionierten Sportlern auch eine Vielzahl an begeisterten Zuschauern in der Halle begrüßt werden.


Unter den zahlreichen Zuschauern: der ehemalige Sektionsobmann Roland Immler

In einer sehr ausgeglichenen und spannenden Finalrunde konnte sich das Team der PI Lustenau rund um den „Spielercoach“ Philipp Bilgeri erstmalig den Landesmeistertitel sichern, welcher nachfolgend ausgiebig bis spät in die Nacht gefeiert wurde.


Das siegreiche Team der PI Lustenau!

Bei den Damen ging der Titel an die Mannschaft der "Seebrünzler", welche sich knapp aber schlussendlich verdient gegen die Mannschaft "Chicken-Patrol" durchsetzen konnte.



Ergebnis:
01. PI Lustenau
02. PI Dornbirn
03. Team Hofsteig
04. Ländlemix (Landesmeister 2017)
05. Sturm der Liebe (BZS 1)
06. PI Bregenz
07. Na wenn schon, mir doch egal (BZS 2)
08. PI Bludenz
09. Die 8 Amigos (BZS 3)
10. Dieselstüble


Bester Torschütze: Stefan Radic (PI Lustenau)



Beste TorschützinnenMelanie Wäger und Isabella Juritsch (Seebrünzler)



Bester Torwart: Christian Hellrigl (Ländlemix)


© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise