StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

RTL BEI TRAUMKULISSE | FRAUENPOWER IM FUNBEWERB
Autor: Hanspeter Schwendinger | Erstellt: 15.03.2018 15:10:18 | Kategorie: Sektion Wintersport

89 PSV-ler machten sich am 02.03.2018 auf den Weg zum Skitag am Golm und wurden mit Kaiserwetter und einem perfekt organisierten Event belohnt...



Organisator Karl Schuchter hat mit seinem Team der PI Schruns und dem WSV Tschagguns eine Top Veranstaltung auf die Beine gestellt. Perfekte äußere Bedingungen rundeten den gelungenen Wintersporttag 2018 ab.


Die gesamte LPD Führung war aktiv dabei!

Der Riesentorlauf auf der rennerprobten Alpbodenstrecke am Golm lud zum Tempobolzen ein. Die eisige Piste erforderte aber vollen Einsatz und volle Konzentration. Am Ende kamen alle verletzungsfrei ins Ziel und wurden im Zielbereich vom WSV Tschagguns und den Kolleginnen/Kollegen der PI Schruns bestens bewirtet.

 
Für perfekte Bewirtung war gesorgt.

Elisabeth Auer und Peter Struger holten sich die Titel im Riesentorlauf. Das Team der ausrichtenden PI Schruns (Ignaz Ganahl, Lukas Klaudrat, Daniel Vonderleu) nützte den Heimvorteil und holte erstmals den Mannschaftssieg (RTL). Die Schrunser waren die klar beste Mannschaft vor der PI Bludenz 1 und den Titelverteidigern der PI Lustenau.


Tagessieger Peter Stuger mit PSV Obmann Walter Filzmaier


Die Top Drei im Mannschaftsbewerb

Der Funbewerb erforderte Teamwork, Geschicklichkeit und Koordination, dabei wurden alle Männerteams von den eingespielten Ladies des Teams „Schrunser Murmeli“ (PI Schruns) vorgeführt. Isabell Lins, Christl Burtscher und Michaela Schuchter gewannen alle Ausscheidungsrennen und das Finale gegen das Team Austria (Michael Klien, Philipp Marte, Samuel Moosbrugger) in souveräner Manier und ließen alle Männerteams alt aussehen.
 

Zu dritt auf einem Paar Ski - dabei ein Teammitglied auch noch rückwärts...


...da waren wirklich Teamwork, Koordination und Geschicklichkeit gefragt.


Und bei manch knappem Zieleinlauf auch ein Quäntchen Glück ;)


Die erfolgreichen Powerfrauen der PI Schruns 

Die Organisatoren der PI Schruns, das PSV Team, der WSV Tschagguns, zwölf Polizeischüler sowie Sprecher Hubert Kessler trugen alle ihren Teil zu einer rundum gelungenen Veranstaltung bei. Allen Teilnehmern und Funktionären herzlichen Dank für ihren Einsatz.


Das Ausrichterteam rund um Karl Schuchter der PI Schruns.

Siegerehrung und Tombola wurden bei musikalischer Umrahmung im Haus Matschwitz durchgeführt. Karl Schuchter und PSVV Obmann Walter Filzmaier konnten eine große PSV-Truppe begrüßen. Die Ehrgengäste PSVV Präsident Hans-Peter Ludescher und Bürgermeister Herbert Bitschnau mussten leider nach den Bewerben andere Termine wahrnehmen.


Hervorragende Stimmung bei der Siegerehrung im Haus Matschwitz!

Die Golmerbahn brachte abschließend alle Aktiven mit einer Sonderfahrt um 18:00 Uhr zurück nach Latschau.

» Ergebnisliste RTL

» Zum Bericht vom Wintersporttag 2017 
» zur Sektion Wintersport
  

© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise