StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

LANDESMEISTERSCHAFT IM PPS IN NÖ
Autor: Mathias S. | Erstellt: 06.06.2018 09:55:42 | Kategorie: Sektion Schießen

Am 17. Mai 2018 nahm ein Teil des PDS Teams des PSVV an der 660 Kilometer entfernten Landesmeisterschaft des LPSV NÖ im Praktischen Pistolenschießen in Wien (Süßenbrunn) teil.


Geschwächt nahm das PDS Team mit den Schützen Tobias, Thomas und Mathias am Bewerb teil. Der 4. Mann in der Mannschaft, Jürgen, musste leider kurzfristig krankheitsbedingt in Vorarlberg zurückgelassen werden.


Das PDS Team auf der Landesmeisterschaft des LPSV NÖ im Praktischen Pistolenschießen in Wien (Süßenbrunn). v.l.n.r Mathias, Tobias und Thomas.

Insgesamt gab es 8 Stages von den Schützen zu bewältigen. Dabei gab es unter anderem Stahlplatten, IPSC-Targets, Non-Shoot-Scheiben und diverse Pendelscheiben zu bekämpfen.


Pfanni auf Stage 1 beim Beschießen der tückischen Pendelscheiben.

Auch die sportliche Fitness wurde auf der ca. 300 Meter Bewegungsstrecke auf den Stages überprüft.


Tobi auf Stage 6 mit der größten Bewegungsstrecke.

Gesamt nahmen über 170 Schützen an diesem top-organisierten Wettkampf, welcher auf 3 Tage aufgeteilt war, teil. Trotz starker Konkurrenz, platzierte sich das PDS Team in der Mannschaftswertung (ohne Streicher!) auf dem 4. Rang!


Mav auf Stage 4 beim Bearbeiten unzähliger IPSC-Targets, wobei Konzentration gefordert war, um die „Non-Shoot-Scheiben“ nicht zu treffen.

In der Einzelwertung erreichte Tobias den 7. Rang, Thomas den 13. Rang und Mathias den 23. Rang.


Pfanni unterwegs auf Stage 3 mit der Schutzweste. Keine Scheibe blieb unentdeckt!


Pfanni auf Stage 5 bei einem Super-Sprint mit Zusatzgewichten.


Mav auf Stage 8 bei seiner Lieblingsdisziplin „Präzionsschüsse“.


» zur Sektion Schießen

© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise