StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

DER 9. FRAUENLAUF WURDE ZUM HITZELAUF
Autor: Matthias Buxhofer | Erstellt: 18.06.2018 16:05:23 | Kategorie: Sektion Leichtathletik

Am 2. Juni 2018 fand bei hochsommerlichen 30 Grad die neunte Auflage des Bodensee Frauenlaufes in Bregenz statt.

Über die Distanzen 5 bzw 10 Kilometer nutzten rund 2800 Frauen auch diese Jahr wieder die Gelegenheit zu beweisen, dass "ohne Frau nichts läuft!". Getreu diesem Motto waren auch zahlreiche Polizeisportlerinnen unter den Aktiven.



Die Polizeischule stellte insgesamt 7 Starterinnen (PGA26-16: Eveline Filler 5 km, Rosa Fink 5 km, PGA31-17: Cindy Berkmann 5 km, Judith Fink 10 km, Anna Madlener 5 km, PGA40-17: Vivianne Bimmer 5 km, PGA41-17: Jessica Wüthrich 5 km). Mit dabei waren auch Claudia Beer (10 km) vom LKA und Sabine Buxhofer von der PI Feldkirch. Das Starterfeld aus den Reihen des PSV Vorarlberg rundeten Jasmin Meusburger und Gaby Stöger (beide 10 km) von der Logistikabteilung ab.



Schnellste Dame über die 10 km war Sabine Buxhofer auf dem hervorragenden 4 Gesamtrang. Damit stand sie auch als Drittplatzierte ihrer Altersklasse auf dem Podest. Anna Madlener war in der Zeit von 25 min 46 sek schnellste PSV Starterin über die 5 km Strecke.

» zur Homepage www.bodensee-frauenlauf.com


» zur Sektion Leichtathletik

© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise