StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

BERICHT ZUR LANDESMEISTERSCHAFT IM KEGELN
Autor: Günter Kessler | Erstellt: 29.04.2019 09:53:56 | Kategorie: Sektion Kegeln

Am 26. April 2019 fand in Wolfurt auf den Kegelbahnen des ESV Bregenz-Wolfurt die PSVV Landesmeisterschaft im Kegeln statt.



Dieses Jahr stellten sich leider nur noch sechs Mannschaften dem Kampf um die fallenden Kegel. Den ersten Platz sicherte sich schließlich die Mannschaft der LVA (Günter Strasser, Alos Fink und Günter Kessler) gefolgt von der Mannschaft der Justizwache (Sybille Vaschauner, Gerhard Ernst und Veronika Rundell). Den dritten Stockerlplatz erkegelten sich die Leistungskegler (Ender Heinrich, Strolz Otto und Mair Gerhard).


Heinrich Ender (Bildmitte) war einmal mehr nicht zu schlagen

Bei den Damen gewann Sybille Vaschauner gefolgt von Veronika Rundell und Sabine Tillacher in der Einzelwertung. Die Stockerlplätze bei den Herren gingen an Heinrich Ender gefolgt von Gerhard Ernst und Günter Strasser an.


Die im Einzel erfolgreichen Damen

Für das leibliche Wohl war durch das Team des Kegelstübles bestens gesorgt. Ein besonderer Dank geht an Peter Notegger der ÖBV, der jedes Jahr mit seinem finanziellen Sponsoring einen wichtigen Beitrag zur Durchführung dieser Meisterschaft leistet.


Sabine, Nicole und Sandra traten als "Die drei Grazien" an


Martina, Klaus und Nicola vom KKD Dornbirn


» zum Bericht von der Landesmeisterschaft 2018
» zur Sektion Kegeln

© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise