StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

BERICHT ZUR 37. POLIZEIREGATTA AM BODENSEE
Autor: Walter Steffani | Erstellt: 08.07.2019 13:02:34 | Kategorie: Sektion Wassersport

Am 13. Juni 2019 liefen vier Segelboote aus Österreich gemeinsam in den Hafen des Yachtclubs Langenargen ein, um am nächsten Tag bei der Polizeiregatta mit zu segeln.




Die vier Bootsbesatzungen setzten sich wie folgt zusammen: Hansjörg Neher mit Albert Felizeter und Markus Forster, Josef Jussel mit Silvio Tschernitz und Karin Baldauf, Hermann Scheibenstock mit Martin Scheibenstock und Walter Steffani mit Kurt Bucher.

Erstes Highlight war wie immer der traditionell am Vorabend der Regatta veranstaltete "Seglerhock" mit Tanz im Festzelt des Yachtclub Langenargen. Wie jedes Jahr wurden die Regattateilnehmer dabei wieder bestens verpflegt.



Tags darauf war die Steuermannsbesprechung um 10.00 Uhr natürlich ein Pflichttermin für alle Teilnehmer. Der Kurs wurde erklärt und einmal mehr auf die starken Strömungen aufmerksam gemacht. Im Anschluss daran liefen die Boote aus dem Hafen aus und brachten sich in eine möglichst optimale Startposition.

Es mussten insgesamt 2 Runden gesegelt werden. Gegen 11.10 Uhr erfolgte dann der Startschuss. Gleich zu Beginn zeigte sich, dass die üblichen Verdächtigen ihrer Favoritenrolle gerecht wurden und davon zogen. Es konnten einige spannende Kämpfe um die jeweiligen Plätze beobachtet werden.

Im Anschluss an die Regatta fand im Zelt des Yachtclubs Langenargen die Siegerehrung statt. Im Anschluss daran fuhren einige Segler nach Hause, manche blieben noch über Nacht in Langenargen und fuhren am nächsten Tag nach Hause.



Ergebnisse aus österreichischer Sicht:

Yardstickklasse 2 (6 Boote)
2. Platz: Josef Jussel mit Silvio Tschernitz und Karin Baldauf.

Yardstickklasse 3 (7 Boote)
4. Platz: Hermann Scheibenstock mit Martin Scheibenstock
5. Platz: Walter Steffani mit Kurt Bucher
7. Platz: Hansjörg Neher mit Albert Felizeter und Markus Forster


» zum Bericht zur Polizeiregatta von 2018
» zur Sektion Wassersport


© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise