StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

TOLLER AUFTRITT VOM PSVV BEIM BUSINESSRUN 2019
Autor: unbekannt | Erstellt: 30.09.2019 13:52:07 | Kategorie: Sektion Leichtathletik

Am 20. September 2019 fand die bereits neunte Auflage des Businessruns in Bregenz statt. Bei diesem mittlerweile traditionellen Event waren knapp 1800 Teilnehmer/innen am Start.


Das Bregenzer Stadion diente in diesem Jahr als Start und Zielort. Die Strecke verlief über den Festspielplatz, durch die Seeanlagen, über die Festspielbühne, Richtung Sporthafen und zurück ins Stadion. Dort motivierten die zahlreichen Zusehenden noch alle Aktiven zu einem Zielsprint, um die zurückgelegten fünf Kilometer erfolgreich abzuschließen.



Der PSV Vorarlberg war mit 19 Mitgliedern, darunter gleich dreizehn Läufer/innen aus dem BZS Vorarlberg, stark vertreten und glänzte durch die Bank mit beeindruckenden Leistungen. Beim Staffelbewerb belegte das BZS-Schülerteam (Nadine Salcher, Gabriel Auer, Roman Scheidbach und Piero Minoretti) den ersten Rang in der Lehrling-Mixed-Wertung.

Katharina Van Acker (PI Dornbirn) kürte sich mit ihrer Zeit von 23:32,1 Minuten zur schnellsten Polizistin und wurde damit in ihrer Altersklasse Dritte (29. Gesamt). Schnellster Polizist war Matthias Buxhofer, der in 17:45,3 Minuten Zweiter der AK U45M (11. Gesamt) wurde.

Auch in anderen Altersklassen wurden hervorragende Ergebnisse erzielt. Allen voran räumten die jungen Damen (U20W) gleich das gesamte Podest ab. Siegerin wurde hier Jasmin Meusburger (33. Gesamt), vor Julia Hagspiel (52. Gesamt) und Lena Neyer (160. Gesamt). Bei den Herren gelang Gabriel Auer der dritte Platz (38. Gesamt) in der AK U25M.

Alle PSVV-Ergebnisse:
 


Die Siegerehrung fand anschließend im Zuge eines Oktoberfestes auf der Werkstattbühne im Festspielhaus statt. Dabei wurden die Erfolge der Polizeisportler/Innen gebührend, vor allem aber stilecht in Dirndl und Lederhose gefeiert.




» zur Homepage des Veranstalters
» zur Sektion Leichtathletik


© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise