StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

SAISONSTART UNTER NEUER FÜHRUNG
Autor: Simon Längle | Erstellt: 17.10.2019 14:53:47 | Kategorie: Sektion Eishockey

Nach einer eher durchwachsenen Saison 18/19 starteten die Ice Snoopers unter neuer Führung in die aktuelle Saison 2019/20. Neuer Sektionsobmann ist Simon Längle!




#Saisonrückblick:

Nachdem die Mannschaft rund um Kapitän Martin Falkner aufgrund von Ausbildungen außerhalb Vorarlbergs, beruflichen Abgängen und Verletzungen ein wenig ausgedünnt werden musste und man somit auf den ein oder anderen Topspieler plötzlich verzichten musste, verlief die Saison 18/19 für die Ice Snoopers eher durchwachsen.

#Western Hockey League:
Im Meisterschaftsbetrieb der WHL musste man die Eisfläche - trotz teils ansehnlicher Leistungen - zu oft als Verlierer verlassen. Schlussendlich wurden die Playoffs knapp aber doch verpasst. Den Grunddurchgang schlossen die Ice Snoopers auf dem 6. Tabellenplatz ab (12 Spiele: 4 Siege, 8 Niederlagen). Im Finale standen sich die Trashers aus Lustenau (Titelverteidiger) und die Green Hornets aus Dornbirn gegenüber. Auch dieses Jahr holten sich die Trashers mit einem 2:0 Sieg den Pot in die Stickergemeinde, womit der Titel erfolgreich verteidigt werden konnte.



#Tiroler Landesmeisterschaft
Ende Jänner 2019 durften Ice Snoopers (wie auch schon im Jahr zuvor) an den Tirolern Eishockey-Landesmeisterschaften in Telfs teilnehmen. Zehn Spieler plus Betreuerstab machten sich in den frühen Morgenstunden auf den Weg ins heilige Land Tirol. Nach Siegen gegen die JA Innsbruck und IPA Lienz auf der einen Seite, sowie Niederlagen gegen die BH Innsbruck, SPG Kufstein und SPK Innsbruck auf der anderen Seite, belegten die Ice Snoopers den 7. Platz bei den Tirolern Landesmeisterschaften. Spaß und Freude stand an diesem Tag absolut im Vordergrund, Danke an die Kollegen aus Tirol.



#Bundespolizeimeisterschaft im Eishockey
Als kleines Schmankerl zum Saisonabschluss standen vom 27. - 28. März 2019 die BPM Eishockey in der Tiroler-Wasserkraft-Arena in Innsbruck auf dem Programm. Die Freude darauf war wie jedes Jahr riesig. Nachdem Kapitän Martin Falkner bereits in der vergangenen Saison verletzungsbedingt aussetzen musste, packte ihn auch dieses Jahr leider der Verletzungsteufel. Jedoch stand "Falko" den Jungs hinter der Bande tatkräftig als Coach zur Seite. Nach Siegen gegen Tirol II und Wien II, sowie Niederlagen gegen Wien I, Klagenfurt 2 und Salzburg, belegten die Mannen aus Vorarlberg auch bei diesem Turnier den passablen 7. Platz. Im Finale konnte sich der Titelverteidiger aus der Hauptstadt Wien gegen die Truppe aus Klagenfurt knapp aber doch durchsetzen.


Führungswechsel: (vlnr) Philippe Auer, Christian Tschütscher, Martin Falkner, Simon Längle

#Saisonstart unter neuer Führung
Auch in der kommenden Saison werden die Ice Snoopers wieder voll angreifen. Das Ziel ist klar: Die Playoffs der Western-Hockey-League darf es nur mit PSV-Beteiligung geben.

Nach knapp zehn Jahren übergaben Obmann Martin "Falko" Falkner und Vize-Obmann Christian "Tschü" Tschütscher im Sommer ihre Ämter an den neuen Vorstand, bestehend aus Simon Längle und Philippe Auer. An dieser Stelle möchte sich die gesamte Mannschaft der Ice Snnopers nochmals bei Martin und Christian rechtherzlich für die jahrelange und aufopferungsvolle Tätigkeit bedanken. Beide werden der Mannschaft als Spieler erhalten bleiben.


» zur Sektion Eishockey

© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise