StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

TRIATHLON FÄLLT WETTERKAPRIOLEN ZUM OPFER
Autor: Sabine Kempter | Erstellt: 12.09.2008 13:09:45 | Kategorie: Sektion Leichtathletik

Matthias Buxhofer (PI Bludenz) und Sabine Kempter (PI Feldkirch) planten als Saisonabschluss in Sachen Triathlon einen Start im sonnigen Tessin, genauer in Locarno.


Wo könnte man die Saison angenehmer ausklingen lassen, als im spätsommerlichen Tessin! Auf dem Programm standen am Samstag (6.9.2008) ein Sprint für Sabine und am Sonntag (7.9.2008) ein Mitteldistanz-Triathlon für Matthias.

Leider ließ jedoch der Wettergott die Sportler buchstäblich im Regen stehen. In einer kurzen Regenpause am Samstag fand der Sprintbewerb statt, dabei belegte Sabine den sehr guten 7. Platz in der Damenwertung.

Über Nacht hatte sich die Wettersituation weiter verschlechtert. Seitens des Veranstalters wurde daher über eine Absage nachgedacht, doch gegen 08.30 Uhr wurde die Mitteldistanz dann doch gestartet.

D
ie 2,5 km Schwimmstrecke im Lago Maggiore war durch den hohen Wellengang extrem schwer. Vor allem für Matthias, der seine Stärken erst an Land ausspielen kann, waren die 45 Minuten im Wasser eine echte Härteschlacht.

Doch auch nach dem Schwimmen bekamen die Teilnehmer nur wenig Land unter ihre Füsse. Sintflutartiger Dauerregen sorgte für großflächige Überschwemmungen im Valle Maggia, die nach rund 30km der Radstrecke zum Abbruch des Rennens führten.

Auch die Wechselzone wurde während des Wettkampfs überschwemmt. Der Zu- und Abgang zur Wechselzone war im Vorfeld bereits eine Herausforderung, wie diese Bilder zeigen.


© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise