StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

PSVV-ERFOLGE BEI DER WINTER-BUNDESMEISTERSCHAFT
Autor: Hanspeter Schwendinger | Erstellt: 07.04.2009 10:56:47 | Kategorie: Sektion Wintersport

Vom 30.03. bis 02.04.2009 fanden in Hochfilzen (nordisch) und Leogang (alpin) die diesjährigen Winter-Bundesmeisterschaften statt.

 

 Hanspeter Schendinger auf dem Weg zum Sieg!

Der PSV Vorarlberg stellte ein kleines Team bestehend aus drei Nordischen - Franz Bachlinger, Hanspeter Schwendinger und Mario Feurle - und drei Alpinen - Lukas Butzerin, Stefan Kaufmann und Wolfgang Kirchmair. Frei nach dem Motto "klein aber oho" holten sich die sechs Aktiven nicht weniger als 3 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze.

Nordische Bewerbe:

Allen voran zeigte einmal mehr Hanspeter Schwendinger seine Klasse. Er gewann im 10km-Langlaufbewerb der Verbandsklasse nicht nur die AK I sondern war auch schneller als alle jüngeren Athleten in der Allgemeinen Klasse!

vlnr: F. Bachlinger, HP Schwendinger, Pachler
Franz Bachlinger
belegte hinter Hanspeter Schwendinger den 2. Rang in der AKI. Gemeinsam holten sie im Staffellauf (2 Biathleten, 2 Langläufer) ebenfalls Gold in der Verbandsklasse. Mario Feurle belegte in der Allgemeinen Klasse den 10. Rang

Alpine Bewerbe:
Gold gab es auch hier und zwar im Riesentorlauf. In der Verbandsklasse konnte sich Stefan Kaufmann den Sieg in der Allgemeinen Klasse sichern! Wolfgang Kirchmair erreichte Platz 5, Lukas Butzerin wurde Siebenter.

Im Slalom holte sich Stefan Kaufmann zudem die Bronzemedaille. Wolfgang Kirchmair landete auf dem vierten Rang. Lukas Butzerin kam nicht ins Ziel.

© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise