StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

SELBSTVERTEIDIGUNG: ENDE DER FRÜHJAHRSKURSE 2009
Autor: Horst Spitzhofer | Erstellt: 28.05.2009 10:47:27 | Kategorie: Sektion Judo

Das Landespolizeikommando und der Polizeisportverein Vorarlberg führten im Frühjahr 2009 wiederum drei Selbstverteidigungskurse für Damen durch.


Selbstverteidigungstrainer Joser Klotz in seinem Element

Aufgrund der großen Nachfrage hielt Selbstverteidigungstrainer Josef Klotz gleich 3 Kurse ab. Der letzte dieser vollständig ausgebuchten "Frühjahrskurse" ging am 14. Mai 2009 zu Ende.

Trainer Josef Klotz zeigte sich zufrieden. Mit seinem speziell für Damen zugeschnittenen Programm vermittelte er den Teilnehmerinnen wertvolle Tipps für eine effektive Selbstverteidigung.

effektive Selbstverteidigung wird am "lebenden Objekt" erprobt.

Aber nicht nur die Selbstverteidigung für "den Fall der Fälle" war Gegenstand der Schulung. "Täter suchen sich ihre Opfer aus", so Josef Klotz und legte auch speziellen Wert auf gewisse Verhaltensmuster. Ein Teil der Ausbildung galt somit auch der Prävention.

Der richtige Einsatz des Pfeffersprays will gelernt sein.
 
Eine Pfefferspray-Anwenderschulung gehörte ebenso zum Ausbildungsumfang wie rechtliche Informationen.

Für jede Teilnehmerin gibt es nach Abschluss des Kurses eine Urkunde als Erinnerung!

Die nächsten Damen-Selbstverteidigungskurse finden voraussichtlich im Herbst 2009 statt und werden frühzeitig auf unserer Homepage und in den Tageszeitungen angekündigt.


© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise