StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

FAHRSICHERHEITSTRAINING FÜR MOPEDFAHRER
Autor: MOOSBRUGGER Helmut | Erstellt: 11.06.2013 16:50:31 | Kategorie: Sektion Motorsport

Die Firma Blum hat in Kooperation mit der Sektion Motorsport des PSV Vorarlberg für die Lehrlinge des ersten Lehrjahres ein Verkehrssicherheitsprogramm verpflichtend eingeführt.




Die Beschlägefirma Blum gilt als vorbildlicher Lehrbetrieb und bildet jedes Jahr eine grosse Zahl an Lehrlingen in verschiedenen Berufen aus. Derzeit hat der Höchster Betrieb 253 Lehrlinge in Ausbildung. Im ersten Lehrjahr werden über 60 Lehrlinge betreut und ausgebildet.

In der Verkehrsunfallstatistik stehen die 15 bis 19-jährigen Verkehrsteilnehmer (leider) an vorderster Stelle. Die Firma Blum in Kooperation mit der Sektion Motorsport des PSV hat für die Lehrlinge des ersten Lehrjahres als Teil der Ausbildung ein Verkehrssicherheitsprogramm verpflichtend eingeführt. Für die Lehrlinge ab dem 2. Lehrjahr ist die Teilnahme freiwillig.

Das Verkehrspräventionsprogramm gliedert sich in einen theoretischen Teil mit Vorträgen und Diskussionen und in einen praktischen Teil mit einem Fahrsicherheitstraining für Mopedlenker.

Der theoretische Teil fand am 8. Mai 2013 in Höchst statt und wurde durch Mario FELDKIRCHER und Helmut MOOSBRUGGER im Schulungsraum Werk III der Fa Blum durchgeführt. Trockene Statistikzahlen, kurze Filme, rechtliche Aspekte (Mopedtuning, Strassenrennen), neue Verkehrsbestimmungen (Führerscheingesetz) sowie teils heisse Diskussionen standen im Mittelpunkt und fanden grosses Interesse bei den Lehrlingen aber auch bei den Ausbildungsleitern.



Am 8. Juni 2013 wurde in Dornbirn schließlich der praktische Teil mit einem Fahrsicherheitskurs für die Mopedfahrer und einem Trialkurs im Gelände des PSV in der Stöckenstrasse absolviert. Als Fahrtechnik-Instruktoren fungierten Andreas MARIK und Stefan HOCH.

Lehrlingsausbildner Luis Greiner begleitete seine Lehrlinge beim praktischen Ausbildungstraining und sorgte auch für das leibliche Wohl aller Teilnehmer.



Geschicklichkeitsfahren, Gleichgewichtsübungen bei Schrittgeschwindigkeit, Blicktechnik und das praktische Erfahren fahrphysikalischer Grundlagen.........

Beim folgenden Trialtraining wurde den Teilnehmern(innen) einiges abverlangt. Der Spass kam dabei auch nicht zu kurz.....







Wir bedanken uns bei der Firma Blum für die Unterstützung. Ein schöner Beitrag für die Verkehrsprävention und die Sicherheit der jungen Zweiradfahrer.

Mehr

Bilder gibts hier


© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise