StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

TENNIS-LM: ZGANEC ETABLIERT SICH ALS KLARE NR. EINS
Autor: Heliodor Seitlinger | Erstellt: 27.09.2013 13:57:25 | Kategorie: Sektion Tennis

Bludenz: Am 24.09.2013 fand bei strahlendem Sonnenschein und angenehm warmen Temperaturen die diesjährige PSVV-Landesmeisterschaft im Tennis statt.



Austragungsort war auch 2013 wieder die Anlage des TC Bludenz, die uns Dank TC-Präsidenten Hannes Hoch kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Erstmals wurde in den gesamten Vorrunden ein langer Satz (auf 9 Punkte) mit der noAD-Regel (kein Vorteil) ausgespielt. Dies sparte Zeit und vor allem für die Teilnehmer viel Kraft, schließlich waren jedem Teilnehmer – Dank A- und B-Bewerb - mindestens 3 Partien garantiert.


Voller Einsatz bei der "eingesprungenen" Vorhand: Bernhard Gmeiner

Nach spannenden Spielen im A-Bewerb standen sich im Finale der Sektionsobmann-Stv. Uwe Maier und mit Julijan Zganec die klare Nummer Eins des PSVV gegenüber. In einer abwechslungsreichen und mit spektakulären Ballwechseln gespickten Partie gewann Julijan diese Partie verdient mit 6:1 und 6:2 und kürte sich zum PSVV-Landesmeister.


Siegerehrung A-Bewerb: (vl.) Obmann Walter Filzmaier, Julijan Zganec, Uwe Maier, Kurt Ratz, Martin Loacker und Heli Seitlinger

Im B-Bewerb duellierten sich Bruno Brock (ältester Teilnehmer) und Arno Winder. Der „Youngster“ Arno konnte sich hier gegen Bruno mit 9:3 - hier wurde auch im Finale der lange Satz gespielt - durchsetzen.


Arno Winder (2. vl) und Bruno Brock bestritten das Finale im B-Bewerb

Die Siegerehrung wurde im Beisein des PSV-Obmannes Walter Filzmaier durch den Sektionsobmann Heli Seitlinger durchgeführt. Anschließend wurde noch das gesellige Miteinander praktiziert.


Auch die Zuschauerkulisse konnte sich sehen lassen...

Ein besonderer Dank sei an dieser Stelle den beiden Wirtinnen Martha und Birgit die für das leibliche Wohl verantwortlich waren und die bei den Landesmeisterschaften schon zum "Inventar" zählen.


Die Guten Geister des TC Bludenz

Heliodor Seitlinger
Sektionsobmann Tennis


© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise