StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

DIE SEKTION MOTORSPORT BLICKT AUF AKTIVES JAHR ZURÜCK
Autor: Andreas Marik | Erstellt: 23.10.2013 12:18:17 | Kategorie: Sektion Motorsport

Fahrsicherheitstrainings, Kurse für Lehrlinge, Trialtrainings für Polizei-Motorradfahrer und nicht zuletzt eigene Fortbildung: die Sektion Motorsport hatte ein aktives Jahr 




Bereits Ende April starteten die Mitglieder der Sektion Motorsport mit einem "eigenen" Sicherheitstraining in die neue Saison 2013. Hier wurden die Schulungselemente der Fahrsicherheitstrainings trainiert und vertieft. Des Weiteren wurden drei neue Instruktoren der Sektion Motorsport auf ihre hin künftige Tätigkeit vorbereitet.



In den Monaten April bis Juli wurden dann folglich insgesamt 8 Fahrsicherheitstrainings mit insgesamt 350 Motorradfahrern – Wiedereinsteiger, Neulinge aber auch mit Langzeitfahrern - abgehalten. Anfang Juli durften wir dabei auch PSVV-Präsident Dr. Hans-Peter Ludescher und Obmann Mag. Walter Filzmaier, gemeinsam mit Frau Dr. Hutter der Vlbg. Landesregierung und Oberst Rudolf Salzgeber, Leiter der Landesverkehrsabteilung Vorarlberg, am Platz begrüßen. Sie verschafften sich vor Ort einen Einblick in die Tätigkeit der Instruktoren, sowie in den Ablauf des Fahrsicherheitstrainings. Mag. Filzmaier konnte sich dabei als aktiver Teilnehmer von der Qualität es PSVV-Angebotes überzeugen.



Die Sektion Motorsport kümmerte sich auch verstärkt um die jüngsten Kraftradfahrer im Verkehr, da sich hier die Unfallzahlen auf einem stetig hohen Niveau bewegen, und hatte Moped- und Trialtrainings im Angebot. Dabei konnten zahlreiche Lehrlinge aus den Lehrlingswerkstätten und Lehrbetrieben auf die sichere Handhabung ihrer Fahrzeuge im täglichen Straßenverkehr geschult werden. Hier ist besonders die Firma Blum, ein Sponsor der Sektion Motorsport, herauszuheben, welche das Thema Fahrsicherheit im Ausbildungsprogramm für Lehrlinge niedergeschrieben hat.



Die positive Resonanz dieser Lehrlingsaktionen hat auch schon neue Interessenten auf den Plan gerufen, wie die Regio Montafon (Lehrlingsfahrsicherheitstrainings im Oktober 2013 im Montafon), oder die Firma Spar Zentrale Dornbirn, die auch als weiterer Sponsor gewonnen werden konnte. Hier wurde das Projekt gemeinsam mit der Landesverkehrsabteilung und dem PSVV auf neue Füße gestellt und die Veranstaltungen werden hin künftig gemeinsam von LVA und PSVV durchgeführt werden.



Außerdem organisierte die Sektion Motorsport auf dem Gelände der Fa. Rhomberg in Dornbirn, für die Polizei-Motorradfahrer im Lande, eine Perfektionsfahrt auf Trialmotorrädern im Gelände. Nach den trainingsintensiven Sommermonaten bildeten eine 4-tägige Instruktoren-Ausfahrt an den Comosee, sowie ein Grillfest für die Instruktoren und deren Familien, den geselligen Saisonabschluss.



Derzeit laufen bereits die Vorbereitungen für 2014 – erfreulicherweise dann auch mit der Unterstützung der Firma Spar (Zentrale in Dornbirn) als weiterer Sponsor für die Sektion Motosport des PSVV.

Der Sektionsobmann
Andreas Marik

© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise