Wintersport

Ausschreibung PSVV Wintersporttag 2019 in Mellau

Am 22.02.2019 findet der PSVV-Wintersporttag in Mellau Rossstelle / Piste 21 statt. Startnummernausgabe: ab 09:00 Uhr im Zielbereich (Zelt Kinderpolizei).






 


 


12. Landesmeisterschaft des PSV Vorarlberg
am 22. Februar 2019 Mellau
Rossstelle Piste 21






Ehrenschutz:


Sicherheitslandesrat Christian Gantner


Landespolizeidirektor und Präsident des PSVV Hofrat Dr. Hans-Peter Ludescher


Bürgermeister Mellau Tobias Bischofberger



Bewerb:

Riesentorlauf (1 Durchgang)


Start: 10.30 Uhr








1. Riesentorlauf


Klasseneinteilung: 


 


Damen:


Allgemeine Klasse: Jahrgang 1989 und jünger
Altersklasse: ab Jahrgang 1988


 


Herren:


Allgemeine Klasse: Jahrgang 1989 und jünger
Altersklasse I: Jahrgang 1988 bis 1979
AK II: Jahrgang 1978 bis 1969
AK III: Jahrgang 1968 und älter


 


Snowboard:     1 Snowboardklasse ohne Alterseinteilung (Damen u. Herren)



 


Gästeklasse:     ohne Alterseinteilung


 


Neben der Einzelwertung gibt es auch eine Dienststellenwertung. Zur Dienststellenwertung zählen jeweils 3 LäuferInnen einer Dienststelle oder Organisationseinheit (z B AEG, EGFA, Stab, PI,…).



Für die Mannschafts- bzw. Dienststellenwertung im Riesentorlauf, sowie die Einzelwertung im Riesentorlauf können nur Mitglieder des PSV Vorarlberg gewertet werden.



Nicht-Mitglieder werden in der Gästeklasse gewertet.








Nennungen: Für Riesentorlauf, Mannschaft – bis 20.02.2018 schriftlich Für Funbewerb – im Ziel


Nennungen sind mit Vor-und Zuname, Jahrgang, sowie Dienststelle per Mail mit beiliegendem Formular an Günther Dreher, PI Bezau zu senden.

Ausrichter: PI Bezau, Schwendinger Hanspeter/Dreher Günther, SV Mellau


Nennungsschluss:   20. Februar 2019

Startnummern:   ab 09.00 – 1
0.00 Uhr Zielbereich (Zelt Kinderpolizei)

Nenngeld:   10,00 Euro bei Startnummernausgabe

Liftkarten: ermäßigte Tageskarte (lt Nennungsliste)

Preisverteilung:  Ab ca 16.00 Uhr im M1 BB Mellau Talstation


Preise: Warenpreise und Tombola mit Warenpreisen (Starter/anwesend)

Versicherung:
Jeder Teilnehmer startet auf eigene Gefahr.

Zusatzinfo: SU, Sportstunden
Für Organe des öffentlichen Sicherheitsdienstes, die den Fitness-Check/Leistungsstufe positiv absolviert haben und an der Landesmeisterschaft teilnehmen möchten, kann vom Dienstgeber Sonderurlaub im Ausmaß von 8 Stunden gewährt werden. Bedienstete ohne Fitness-Check/Leistungsstufe können in der Freizeit oder im Rahmen eines koordinierten Dienstsporttages (5 Plandienststunden inkl. Reisezeit) teilnehmen.

Die persönlichen Ansuchen um Sonderurlaub sind selbständig zeitgerecht im Abwesenheitsworkflow (Antragsart: SU-Sportveranst.) zu beantragen.


Für das Organisationsteam:
gez Walter Filzmaier
Günther Dreher, Hanspeter Schwendinger





Ausschreibung Wintersporttag (pdf)
 Nennungsformular