Leichtathletik

Trailchallenge Der weiße Ring

Am 22.08.2020 fand unter sehr strengen Corona-Sicherheitsvorkehrungen die 2. Auflage der Trailchallenge, der weiße Ring, in Lech statt.


Durch die Corona Bestimmungen wurde in Etappen und mit Mund und Nasenschutz gestartet. Ebenfalls war dieser bei einem Aufenthalt am Verpflegungstand Pflicht. Auf Grund der Wettervorhersage (Gewittergefahr) wurde die Strecke für alle Läufer*innen aus Sicherheitsgründen auf dieselbe Distanz festgelegt. Im Detail waren es 14,9 Kilometer und 905 Höhenmeter die es zu bezwingen galt. Insgesamt waren 464 Läufer*innen am Start. Die Strecke begann in Lech am Parkplatz der Schlosskopfbahn, steil bergauf nach Oberlech, vorbei an den Gipslöchern bei der Kriegeralpe bis zur Balmalp. Ab hier ging es in Serpentinen wieder steil bergab bis nach Zug. Von Zug ging es dann am Lechufer entlang zurück nach Lech zur Schlosskopfbahn. PSVV-Läuferin Catharina Zwerger war für die “kleine Heldenwertung” gemeldet und erreicht dort in ihrer Kategorie in der Zeit von 2:18:27 h den tollen 8. Rang. Bei den Frauen erreichte sie damit den 29. Gesamtrang.